Vom KöFo nach Tokio – Justus Nieschlag holt sich sein Olympia-Ticket

Sonja Küpper
Sonja Küpper übergibt einen historischen Schatz an Jochen Baumhof
1. Mai 2021
Justus Nieschlag

Vom KöFo nach Tokio - Justus Nieschlag holt sich sein Olympia-Ticket


2019 gewann er den 10 km Lauf beim 45. Königsforst-Marathon. Der Profi-Triathlet Justus Nieschlag war für seinen Overather Sponsor gicom am Start und lief in Bensberg nach 32:36 min neuen Streckenrekord. Nun, 2 Jahre später, beim finalen Super-Sprint im Bundesleistungszentrum in Kienbaum wurde das letzte Ticket für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio vergeben. Justus Nieschlag gewann den Sprint nach 350 m Schwimmen, 6,7 km auf dem Rad und einem finalen 1,9 km Lauf in 19:25,2 min klar vor Jonas Breitlinger und ist in Japan dabei.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch, lieber Justus und drücken dir weiterhin die Daumen auf deiner „Road to Tokyo“.

Das Statement des sympathischen Triathleten nach dem Quali-Rennen könnt ihr euch gerne hier anschauen.

TV REFRATH running team | www.tvr-running.de | 02.06.2021