Online-Anmeldeendspurt bis Sonntagabend
6. März 2019
Nachmeldungen am Samstag und Sonntag möglich
12. März 2019

Wer oder was ist Zenapa?

Wer oder Was ist ZENAPA?

ZENAPA steht für Zero Emission Nature Protection Areas und ist ein „Life-Projekt“ der EU.

Die drei Säulen des Projektes sind Klimaschutz, Biodiversität und Bioökonomie mit den Projektbausteinen: Umweltfreundliche Energieerzeugung, Klima- und Naturschutz, Stadt- und Raumentwicklung, Nachhaltige Mobilität und Umsetzungsmanagement. Das Projekt wird vom Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier betreut und im Naturpark Bergische Land mit den wichtigen Themen Ressourcen-Management, Erneuerbare Energien und Kreislaufwirtschaft durch den BAV / :metabolon und Reloga umgesetzt. Im Foyer des Gymnasiums könnt ihr euch am Lauftag am Stand vor Ort informieren oder euch über die Webseiten www.bavweb.de/-metabolon und www.zenapa.eu schlau machen.

Was will ZENAPA im Rahmen des Königsforst-Marathons erreichen?

Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Umweltcampus wird ein Carbon Footprint erstellt, also alle CO2-Emissionen ermittelt und addiert, die eine Veranstaltung produziert. Dies sind u.a. natürlich alle eingekauften Nahrungsmittel sowie die verbrauchten Energien Strom, Gas und Wasser. Aber der größte Brocken sind die Emissionen durch die Anreise der Teilnehmer: über 70%! Und genau hier wollen wir mit euch zusammen ansetzen, nicht nur am 17. März 2019, sondern möglichst bei allen Events und natürlich im beruflich-privaten Alltag! Es gibt viele Möglichkeiten, auch wenn sie ein bisschen mehr Aufwand bedeuten. Aber bei genauem Nachdenken und Nachrechnen kann es sogar sein, dass ihr Zeit und Geld spart und deutlich entspannter anreisen könnt. Dabei gibt es immer einen Gewinner: unsere Um-Welt!

Ein Umzug, der sich gelohnt hat.

Vor zwei Jahren sind wir mit Start und Ziel von der BaSt zum AMG umgezogen. Das ist für unsere Organisation aber auch für euch ein riesen Vorteil: der Fußweg von der Kölner Stadtbahn KVB Linie 1 / Haltestelle „Im Hoppekamp“ oder vom Busbahnhof bis zur Startlinie ist nur ein Katzensprung. Schaut euch auf unserer Webseite die Pläne mal genauer an! Alternativ sind Fahrgemeinschaften und der freiwillige Beitrag zur persönlichen CO2-neutralen Anreise über die Online-Anmeldung sinnvolle Bausteine. Vielleicht schaffen wir es ja 2020, für euch eine Mitfahrer-Börse einzurichten. Wir arbeiten dran… seid kreativ und umweltbewusst! In diesem Sinne wie immer unsere Botschaft:

RUN GREEN – RUN HAPPY        www.koenigsforst-marathon.de